Unverfälschte Charaktere mit außergewöhnlichem Anspruch

Unverfälschte Charaktere mit außergewöhnlichem Anspruch

Naturnaher Weinbau, niedrige Erträge und die perfekte Reife der Trauben prägen die Philosophie der Brüder Christian und Matthias Runkel, mit der sie seit 2006 das 23 Hektar große Familienweingut Bischel führen. Konsequent steigerten sie die Qualität und stiegen schnell zu den Besten in Rheinhessen auf. Im Januar 2019 wurde das Weingut in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter aufgenommen. Der perfekte Zeitpunkt mit dem Relaunch der Marke ein Zeichen des eigenen hohen Anspruchs zu setzen. Eine Aufgabe, die Münchrath / Ideen+Medien gerne übernahm.

Zum Meilenstein der Marken-Relaunch

Reduziert auf das Wesentliche, schnörkellos mit klarem Bekenntnis zur Herkunft und höchsten Ansprüchen an die Qualität – all das, womit sich die Bischel-Weine vom Mainstream abheben, greift die Wort-Bild-Marke in Serifen auf edlem Schwarz gekrönt von einem eleganten Akzentpunkt auf.

Zum Meilenstein der Marken-Relaunch
Pur. Prägnant. Premium.

Pur. Prägnant. Premium.

Schlicht edel: Die Wort-Bild-Marke und die Weinsorte stehen souverän auf schwarzem Grund, elegant abgeschlossen von einer feinen goldenen und hellen Linie. Modernes minimalistisches Design auf feinem Naturpapier betont den hochwertigen Charakter und nimmt in seiner fein strukturierten Oberfläche Bezug zum Terroir.

Der Adler des VDP – Qualitätssiegel für terroirgeprägte handwerkliche Weinbaukunst

Es ist eine besondere Auszeichnung in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), die älteste einzige nationale Vereinigung von Spitzenweingütern in der Welt, aufgenommen zu werden. 196 ausgewählte Weingüter gehören dazu, die sich strengste Qualitätsstandards auferlegt haben. Zum Januar 2019 wurde das Weingut Bischel – Eichelmann Aufsteiger des Jahres 2016 – neues Mitglied.

Der Adler des VDP – Qualitätssiegel für terroirgeprägte handwerkliche Weinbaukunst