Markenentwicklung für das Schlossgut Ebringen

Markenentwicklung für das Schlossgut Ebringen

Münchrath / Ideen+Medien entwickelt die Marke Schlossgut Ebringen weiter. Die ersten sichtbaren Ergebnisse sind die neue Website, der Online-Shop und die heu gestalteten Etiketten der Lagenweine. Reduziert, ehrlich und schnörkellos zeigen wir die Vision des Kellermeisters Andreas Engelmann. Er macht hervorragende Weine, weil er das Potenzial seines Weinbergs erkannt hat und seine Vorzüge konsequent herausarbeitet.

Bild1

Die Etiketten wurden bewusst reduziert gestaltet und nehmen damit den Grundgedanken der Vinifikation des Kellermeisters auf. So zeigt das Etikett der Lagenweine das Gewann der verarbeiteten Trauben auf einer schematischen Karte. Textlich konzentriert es sich aufs Wesentliche: Name des Gewanns, Rebsorte und präzise Koordinaten. Das Rückenetikett setzt ebenfalls auf Reduktion und strukturierte Information. Veredelungen mit understatement und die zurückgenommene Farbgestaltung transportieren die Qualität der Weine geradlinig und unaufdringlich.

Bild1

Münchrath / Ideen+Medien hat die Website neu konzipiert und gestaltet. Ehrlich und schnörkellos präsentiert sich das Schlossgut Ebringen jetzt im Netz und spiegelt so seine Philosophie aus dem Weinberg auch in der Gestaltung der Website und im neuen Online-Shop wider. Aufs Wesentliche konzentriert und mit durchdachten Details macht die Gestaltung Lust, auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Bildsprache unterstützt den hochwertigen Gesamteindruck der responsiven Gestaltung und ihre Motive konzentrieren sich auf die Arbeit in den Rebgärten und Verarbeitung mit den Trauben.

Bild1

Die Konzeption des Online-Shops ist ganz auf die Nutzer ausgerichtet. Hier finden Sie Inspiration zu den einzelnen Weinen und passende Speiseempfehlungen mit ansprechenden Icons visualisiert. Sie können sich über die genaue Herkunft der einzelnen Produkte informieren und finden leicht zu den korrespondierenden Seiten der Website, um mehr zu entdecken.

Bild1