Weiterentwicklung des Corporate Designs  für den SC Freiburg

Weiterentwicklung des Corporate Designs für den SC Freiburg

Der SC gehört zu Freiburg wie das Münster und die Bächle. Der Verein hat im Laufe seiner über hundertjährigen Geschichte eine einzigartige Fankultur entwickelt und bewegt die ganze Region. Die besondere Aufgabe für Münchrath / Ideen+ Medien lag darin, die Identität des Vereins klarer nach außen sichtbar zu machen ohne dabei seinen Charakter zu verändern.

Bild1
Bild1

Wir haben das Logo behutsam weiterentwickelt und das Erscheinungsbild des Vereins strukturiert. Dabei haben wir großen Wert auf Kontinuität gelegt und die Wiedererkennbarkeit des Traditionsvereins erhalten.

Neue Gestaltungselemente für einen einheitlichen Auftritt

Damit der SC in jedem Medium sein eigenes Gesicht zeigen kann, hat Münchrath ein Baukastensytem ausdrucksstarker Elemente entwickelt. Jedes hat eine klare Funktion und ausgewogene Wirkung. Die Hausschriften sind geradlinig und zeitlos wie der Verein selbst; die saisonabhängige Auszeichungsschrift verortet ihn im Hier und Jetzt. Die grafischen Gestaltungselemente, wie Ecke, Linie und Fahne, wurden sinnvoll aus dem bestehenden Material hergeleitet und harmonisch weitergedacht. Auf diese Weise haben wir ein variables aber zugleich wiedererkennbares Gestaltungsvokabular geschaffen.

Bild1
Bild1
Bild1

Redesign der Geschäftskommunikation

Zur Weiterentwicklung des Corporate Designs gehörte auch die Strukturierung und klarere Abgrenzung von Fan- und Geschäftskommunikation. Die Geschäftspapiere wurden der Fankommunikation entsprechend weiterentwickelt, so dass der Verein auch in diesem Bereich ein stringentes Äußeres und seine eigene Handschrift hat.

Bild1
Bild1